BESTATTUNGSHAUS MÄRZ e.K.

 Inh. Karl-Otto März

Unsere Philosophie 

WIR STEHEN MIT RAT UND TAT AN IHRER SEITE

Sich Zeit nehmen, zuhören – das ist für uns selbstverständlich.

Die Menschen, die in Trauer zu uns kommen, finden in uns einen einfühlsamen und kompetenten Partner.

Seit über 60 Jahren hilft Ihnen unser Familienbetrieb vertrauensvoll weiter und steht allzeit für ein Gespräch oder für Ihre Fragen offen.

Ein Trauerfall in der Familie hinterlässt oft hilflose und ratlose Angehörige. Wie wertvoll ist es dann zu wissen, welche Wünsche der oder die Verstorbene hatte. Heutzutage wird es immer wichtiger, sich selbst über die letzten Dinge Gedanken zu machen: denn zu Lebzeiten kann man diese noch beeinflussen. Wir schätzen die Würde und Einmaligkeit jedes Menschen und möchten daher die Anregung geben, sich mit den Fragen um den Tod zu beschäftigen.

Eine Bestattung sollte liebevoll und persönlich sein – dafür stehen wir ein, selbstverständlich auch bei Sozialbestattungen. Wir bieten Ihnen neben all unseren Leistungen als Bestattungsunternehmen zusätzlich die umfassende Beratung zu einer Bestattungsvorsorge an. Sprechen Sie uns an, wir sind immer für Sie da! 


Historie

DIE GESCHICHTE UNSERER BRANCHE

Wir arbeiten in einem der ältesten Berufe der Menschheit. Bestatter haben seit jeher eine verantwortungsvolle und hochgeschätzte Aufgabe, denn sie leisten Dienst für die Toten und für die Lebenden.

Die Tätigkeit des Bestatters war über Jahrhunderte mit der des Tischlers verbunden. Bestatter fertigten den Sarg für die Verstorbenen selbst an. Heutzutage sind die Aufgaben des Bestatters wesentlich breiter gefächert: nicht nur die hygienische Versorgung des Verstorbenen will gewissenhaft durchgeführt werden, auch die immer komplizierter werdende Bürokratie mit sämtlichen Formalitäten verlangt viel Aufmerksamkeit. Überführung von Verstorbenen kannte man früher nur von Haus und Hof zum Friedhof, heute gehen Überführungen manchmal über hunderte sogar tausende von Kilometern: per Leichenwagen über Land, per Schiff oder per Flugzeug in oder von anderen Ländern.

Im breiten Spektrum der Dienstleistungen steht für uns die engagierte Betreuung der Trauernden ganz oben: Eine würdevolle und individuelle Bestattung, die den Wünschen der Angehörigen wirklich gerecht wird. Die Trauerkultur befindet sich im Wandel, Traditionen sind nicht mehr absolut verbindlich. Das bietet viele neue Möglichkeiten, die wir verantwortungsbewusst und liebevoll in die Hand nehmen.

Bestattungshaus März, Gegründet in den 1940er Jahren und ältestes Bestattungsinstitut in Ingelheim am Rhein. Karl-Otto und Ute März führen derzeit die Pietät in der dritten Generation. Wir verstehen und vermitteln eine pietätvolle Dienstleistung zum Zwecke des Beistandes und der Hilfe in schweren Stunden. Mit guten Mitarbeitern und starken Partnern an unserer Seite wollen wir ihnen beistehen.

Das Bestattungshaus März ist    

·      Mitglied im Bundesverband des Deutschen Bestattungsgewerbes e.V.

·      Mitglied im Kuratorium Deutsche Bestattungskultur e.V., Bonn 

·      Mitglied der Deutschen Bestattungsvorsorge Treuhand AG

·      Mitglied der Bestatter-Innung Rheinhessen

·      Partner der Nürnberger Versicherung

·      Mitglied im Landesfachverband Rheinland-Pfalz